Die Bioelektrische Impedanzanalyse, welche auch unter dem Namen BIA-Messung bekannt ist, ist eine Messmethode zur Beurteilung des Gesundheitszustands. Eine Unterteilung in Fett, Körperzellmasse (BCM) und Extrazelluläre Masse (ECM) kann den Ernährungszustand des Körpers (gut vs. mangelhaft) und auch den Wasserhaushalt (Überwässerung vs. Dehydration) beurteilen.

  • BCM ist die Summe aller stoffwechselaktiven Zellen, wie Muskulatur, Innere Organe und Zentralnervensystem. Die Erhaltung der BCM ist die zentrale Aufgabe einer Ernährungsumstellung zur Gewichtsreduktion.
  • Beim ECM handelt es sich um Skelett, Bindegewebe und Zwischenzellraum.

Fasten Special: 69,- €

BIA-Messung am Anfang und Ende der Fastenzeit, Auswertungen und Tipps​

Erst-Analyse (ca. 30 min): 49,- €

BIA-Messung, Auswertung der Messergebnisse hinsichtlich der Verteilung von Körperwasser, Fett und Magermasse, graphische Auswertung, tatsächlicher Grundumsatz, Analyse des Ernährungszustandes und Tipps zur Anpassung

Folge-Messung (ca. 20 min): 29,- €

BIA-Messung, Auswertung der Messergebnisse und Trends, graphische Auswertung und Trend, aktueller Grundumsatz der stoffwechselaktiven Zellen, kurze Analyse des Ernährungszustandes, Tipps zur Anpassung

Abnehmen und Gewicht halten mit Erfolg!

Warum ist Wiegen nicht genug?

Dein Gewicht sagt nicht viel über deine Gesundheit aus. Auch der BMI (Body Mass Index) ist nutzlos, wenn eine schlanke, muskulöse Person mit einem BMI von 30 als übergewichtig eingestuft wird. Nur eine Messung der Körperzusammensetzung, wie die BIA, kann Auskunft über die Gesundheit des Körpers geben.

Was kann die BIA-Messung?

Bei der Analyse der BIA-Messungen erfahren Sie, in welchem Verhältnis Muskulatur, Fett und Wasser aktuell in Ihrem Körper zueinander stehen. Ein möglichst großer Anteil an Muskulatur hilft beim Abnehmen, denn die Muskeln verbrennen in unserem Körper die meisten Kalorien. Andererseits ist die Muskulatur für den Körper leichter abzubauen als Fett. Wird der Körper mangelernährt, greift er zwar das Fettgewebe an, aber auch die Muskulatur. Die Folge: Weniger Muskeln führen zu einem geringeren Kalorienverbrauch und einer erneuten Gewichtszunahme bei normaler Ernährung nach der Diät.

Daher ist es wichtig, die gesunde Ernährung mit einem optimalen Bewegungsprogramm zu ergänzen, z.B. unser Flexifasten-Programm.

Wer soll sich messen lassen?

Es ist für Jeden vorteilhaft seine Körperzusammensetzung zu kennen. Die BIA erlaubt eine Aussage darüber, ob der Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird. Für jemanden, der gesund abnehmen möchte, ist die BIA-Messung eine sinnvolle Ergänzung zur Ernährungsumstellung. Sie hilft den Jo-Jo-Effekt zu vermeiden, da einzelne Veränderungen auf ihre Wirksamkeit hin überprüft werden können.

Für Dich zusammengestellt

Unsere Wellness-Arrangements

2021-05-18T19:23:25+02:00

Achat

ab 804 € pro Person

  • 7 Nächte im Doppelzimmer
  • Entspannungsbehandlung
  • 4-Gänge-Abendmenü